Yoga + Faszien + Restorative – Time to recharge: eine Woche Sinnlichkeit und Wohlbefinden

 

Der Übergang vom Sommer zum Herbst ist an der französischen Atlantikküste besonders schön. Die Chance auf Sonnenstunden und warme Temperaturen ist groß. Der Touristenansturm der Sommermonate ist vorbei und der Strand gehört Dir fast allein, wenn Du das willst. Diese Woche ist eine besonders gute Gelegenheit zum Entspannen, sich zurück zu ziehen, zum Regenerieren, zum Luft holen und zum sich Spüren.

Das weiträumige, luftdurchflutete Jolly Chateau, die weite Gegend mit so viel beruhigender Natur und schönen Plätzen und nicht zuletzt Alexandras fantastisches Essen bilden den Rahmen und geben den Raum zum Wieder-Auffüllen aller Reserven.

In dieser Retreat-Woche nutzen wir die Zeit, um unserem größten Sinnesorgan, den Faszien, Gutes zu tun: sanft zu dehnen, zu mobilisieren, zu aktivieren und nachzuspüren. Morgens gibt es den aktiven Part, abends Restorative - das Regenieren bis in die Zellen hinein.

Diese Kombination ergänzt sich wunderbar, um körperliche und mentale Anspannungen aufzulösen.

Die Faszie steht in ständigem Informationsaustausch mit dem Gehirn und dem gesamten Nervensystem. Die Informationen, die gesendet werden, sind zum Beispiel Temperatur, Position, Druckgefühl oder auch Schmerz und Stress der jeweiligen Körperregion. Diese Informationen sind wichtig, um ein Gefühl für den Körper zu haben. Das geschieht über Rezeptoren an bestimmten Nervenzellen. Ein gesunder und Informationsaustausch ist dabei die Voraussetzung für eine gute Körperwahrnehmung. Wenn das Fasziengewebe verklebt oder verkümmert, können diese Informationen nicht mehr gesendet werden. Die Körperwahrnehmung leidet. Um die Qualität der Faszie zu erhalten und zu erhöhen, muss ihre Stabilität und Elastizität, ihre Federkraft und Sensibilität trainiert werden.

Annette ist Yogalehrerin mit Yogatherapie-Ausbildung und Fascial-Fitness-Trainerin: Erkenntnisse aus Yogatherapie und aus der Faszienforschung treffen sich in dieser gemeinsamen Woche.

Annettes Ziel ist, dass die Teilnehmer lernen, ihren Körper besser wahrzunehmen und dass Zusammenhänge deutlich werden. Annette lacht viel und hat ein tiefes yogisches Wissen - ist dabei herrlich entspannt und auf dem Boden geblieben. Sie war Punk, Croupier, liebt Musik - und vereint all ihre Erfahrung in einem wunderbar lockeren Auftreten. Bei uns war sie schon mehrere Male als Yogalehrerin zu Gast und hat immer eine selige Gruppe begeisterter Yogaschüler hinterlassen.

Mehr zu Annette findet Ihr unter www.mindful-practice.com.

Ausserdem gibt es die Möglichkeit, sich bei einer Massage zu entspannen oder einen Reit- oder Surfkurs zu buchen (nicht im Preis inbegriffen).

Mehr zu den Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung findet Ihr hier: https://www.jollychateau.com/das-château/umgebung/

 

Datum: 26.10.-02.11.2019 (26.10. ist Anreisetag)

6-tägiger Yogakurs (ein Abend unterrichtsfrei)

6mal Morgenyoga - aktivierend und dynamisch (90 min)

5mal Abendyoga - Entspannung und Regeneration (90 min)

7  Übernachtungen im Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmer

Gesunde, leckere, vegetarische Verpflegung: 7mal Frühstück, tagsüber Snacks, Wasser und Tee, 5mal abendliches Dreigängemenü

Leitung: Annette Gall

 

Gesamtpreis inklusive Verpflegung und Yoga:

Einzelzimmer: 870,- Euro

Doppelzimmer: 675,- Euro

 

Dreierzimmer: 599,- Euro

 

Die Reise ist für Yogis aller Könnensstufen geeignet. Jeder Teilnehmer wird seinen Bedürfnissen entsprechend durch die Tage begleitet. 

 


Ich möchte mich anmelden!

Nach Eingang der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 25 % fällig. Erst wenn diese eingegangen ist, ist der Platz gesichert. Bitte schaut wegen der von uns verschickten Buchungsbestätigung auch immer in Euren Spamordner!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.